Call Us : +123-456-789

Wochenende Hamburg No rating results yet

Home  >>  Sehenswürdigkeiten Hamburg  >>  Wochenende Hamburg

Viele Leute kommen aus dem gesamten Land nach Hamburg um in diesem Fall einige Tage zu verweilen. Am Wochenende ist in der Stadt allerhand los. In diversen Vierteln spielt sich gerade im Sommer das Leben auf den Straßen ab; etliche Leute sind in Cafés bzw. auf öffentlichen Sitzgelegenheiten & kosten die Freizeit aus.

Das Viertel scheint unterdessen natürlich ebenfalls aufgrund vieler Rotlicht Einrichtungen berühmt, die dort schon seit langer Zeit bestehen.
Aber auch für ambitionierte Spieler gibt es dort bestimmt reichlich zu erleben. Diverse Casinos sind in St.Pauli zu finden und wirklich jeder Mensch darf hier ein bisschen riskieren und den Jackpot knacken.

Auf der Reeperbahn gibt es am Wochenende abgesehen von vielen Clubs ebenso eine ganze Reihe von anderen Attraktionen. Da sind abgesehen von dem Schmidts Tivoli ebenfalls mehrere bekannte Theater anzutreffen, wo Stücke von vielen bekannten Künstlern bestaunt werden können. Ebenso das Operettenhaus lockt jedes Wochenenede etliche Gäste an. Hier wird unter anderem weltweit berühmte Musiktheaterstück „Rocky“ aufgeführt.

Die Hansestadt Hamburg ist berühmt dafür eine große Feierkultur zu haben. Mit dem Kiez und jenem Ortsteil St.Pauli besitzt die Hansestadt eine Partymeile, welches nicht bloß national berühmt ist. Freitags kommen tausende Leute hier hin um so durch und durch durch zufeieren. Auf dem Kiez existieren zahlreiche Bars und Nachtclubs, die stets gut besucht werden. Gäste bestehen aus saemtlichen Gesellschaftschichten sowie Altersklassen und sind immerzu gut drauf. Es gibt an diesem Ort viele unterschiedliche Kneipen, welche mit komplett verschiedenen Ambientes reizen. Zum Beispiel gibt es dort immer noch viele typische Hamburger Kneipen, die zum Teil noch genauso aussehen wie in den 1930ern sowie vornehmlich Touris reizen. Für unsere etwas jüngeren Gäste gibt es Cocktailbars, die ähnlich aufgebaut sein können wie Clubs, d. h., dass hier Musik läuft sowie eine kleiner Tanzfläche vorhanden ist.

Allerdings ist es absolut nicht so, dass sich der komplette Tag sonntags nur in St. Pauli abspielt. Es gibt eine Menge Gegenden, welche abends seitens sehr vielen Leute überlaufen werden, wo aber der Abend ein wenig relaxter zu sich geht. Die Sternschanze, ist der Ortsteil wo sich etliche Bars befinden, im Zentrum der Sternschanze, dem Schulterblatt. Da entspannen sich jeden Tag zahlreiche Leute in den vielen Lokalen beziehungsweise einfach auf öffentlichen Bänken, kommunizieren miteinander und betrinken sich. Dort geht es deutlich ruhiger zu, bietet jedoch trotzdem reichlich Ästhetik, weil in der Schanze eben nette Stimmung dominiert und die Kulisse bloß schön ist.

Nur einige 100 M weiter weg ist die S-Bahn Brücke Sternbrücke. Unter einer S-Bahn Brücke existieren mehrere beliebte Szene Nachtclubs. Dort sind z. B. der Waagenbau sowie das Fundbüro, alle beide Nachtclubs wo Nachtsüber zu Elektrobeats getanzt wird, aber auch die Astra Stube ist dort, eine kleine Kneipe, in welcher äußerst oft unerfahrene Newcomerbands singen.

Dies sind einige Impressionen zu Hamburgs Nachtleben. Natürlich gibt es da noch sehr viel mehr zu erleben. Jemand könnte im Venedig des Nordens insbesondere samstags allerhand machen und in denen verschiedenen Gegenden ereignet sich eine vollkommen unterschiedliche Partykultur.

Please rate this