Call Us : +123-456-789

Erdkunde No rating results yet

Home  >>  Nachhilfe  >>  Erdkunde

Ich kam also an in dem schönen Büro und war erstaunt von dieser Freundlichkeit des Nachhilfelehrers. Dieser wirkte augenblicklich ziemlich offen sowie sympathisch & keineswegs wenig aufregend. Ich erläuterte dem Mann meine genaue Schwierigkeit mit Geografie und erwähnte auch, dass ich hauptsächlich den Lehrer viel zu einschläfernd finde.

Daraufhin berfagte er mich noch über mein aktuelles Thema & wir begannen sofort mit der Arbeit. Der Nachhilfelehrer gefiel mir immer mehr & als er mir dann mit links Geographie beibrachte und manche Filme präsentierte, hatte ich wirklich die Empfindung, echt ein wenig zu lernen & michsogar für dieses Thema zu begeistern.

Letzte Woche hab ich anschließend in 3 Std. eine Klausur geschrieben & eine 3+ erhalten. Ich gehe ab jetzt regelmäßig zu dem Hilfsunterricht und bin auf dem Weg zur Verbessung.

Wir haben grade irgendetwas mit Gesteinstypen, bei dem ich mal wieder gar nicht durchgeblickt hab & auf diese Weise hab ich als Folge eines Tages entschieden Nachhilfeunterricht zu nehmen. Geografie-Nachhilfeunterricht wird spärllich offeriert, da dies halt das Unterrichtsfach ist, wo man nicht vieles falsch tun kann & bloß etwas zuhören muss. Wie bereits erwähnt, bei mir geht das gar nicht und ich schlafe schon durch die Stimme des Lehrers augenblicklich ein. Ich habe mir somit alle Nachhilfeschulen in meiner Nähe raus gesucht & fragte, in wie weit sie denn auch Geografienachhilfe offerierten. Die überwiegenden Zahl der Nachhilfeservices wimmelten mich ab und auf diese Weise war ich äußerst lang auf der Suche. Allerdings nach unzähligen Telefonaten hab ich zum Schluss einen Lehrer entdeckt, welcher ehemalig Erdkundelehrer gewesen ist & jetzt Nachhilfeunterricht unter anderem ebenfalls in jenem Fach offerierte. Ich machte mit ihm eine Verabredung & ging schon einen Tag später zu einer Teststunde zu ihm. Selbstverständlich mochte ich nicht unmittelbar den Kontrakt abschließen, da ich persönlich ebenfalls bereits die Hoffnung aufgegeben habe, dass irgendjemand mir, dem Rabenschüler dieses Unterrichtsfach nahbringen könnte.

Zu allem Überfluss, hab ich zusätzlich noch einen erhöhten Erdkundekurs ausgesucht. Jede anderen Schüler haben enorme Schwierigkeiten in Englisch, ja habe ich auch, aber Erdkunde scheint definitiv das schlechteste Fach. Ich kapiere auch gar nicht weswegen gerade Geografie. An und für sich sollte man bei diesem Unterrichtsfach ja so gut wie nur lernen, aber ich krieg es irgendwie gar nicht hin. Dieses Fach kann mich offenbar nicht ausstehen, ich mag es noch viel weniger. Klar sehe ich auch den Geografielehrer als Schuldigen. Dieser ist todlangweilig und ich hab ehrlich gesagt überhaupt kein Verlangen dem Typ zu zuhören & versteh ebenfalls absolut nicht auf welche Weise die anderen Schüler dies schaffen. Die schaffen es logischerweise dennoch auf irgendeine Weise und deshalb sitz ich da als Schlechtester der Klasseund mitsamt lauter Fünfen.

Ich weiß nicht warum ich mich in der Schule so sehr schwer tue. Ich habe inzwischen echt große Schwierigkeiten & drohe jedes Schuljahr abgehen zu müssen. Dies scheint nicht bloß für meine Mutter und meinen Vater mühselig sondern inzwischen auch für mich. Früher hab ich das immer übersehen & hab immerhin bei meinen Eltern so verhalten als ob es mir absolut bedeutungslos wäre. So war es wohl irgendwie auch, traurig bin ich trotz allem. Ich gehe jetzt in die Oberstsufe und hab das Gefühl, jetzt geht es überhaupt nicht mehr voran.

Please rate this