Call Us : +123-456-789

Lager-Alster No rating results yet

Home  >>  Allgemein  >>  Lager-Alster

Lager-Alster

   Allgemein   November 4, 2015  Kommentare deaktiviert für Lager-Alster

Lagerraum mieten

 

Egal ob man einen Lagerraum für Möbel, Hausrat, Akten, Handelswaren oder als Zwischenlösung benötigen, wenn man sich ein Lagerraum mietet kann man alles ganz leicht unterbringen. Es gibt unterschiedliche Größen von 1m² bis hin zu den ganz großen Räumen.

Die Mietzeiten eines Lagerraumes beginnen von 1 Woche bis hin zu mehren Jahren, je nachdem wie lange sie es benötigen. Die Anmietung eines Lagerraumes ist ganz einfach und unkompliziert und kann ohne lagere Warte oder Anmeldeverfahren erfolgen. Den eigenen Lagerraum kann man an 365 Tagen im Jahr besuchen. Den Zugang zum Lager und zum Lagergut hat man, so oft und so lange man möchte.

 

Einen Lagerraum mieten sowohl privat als auch gewerbliche

Es gibt sehr viele verschiedene Lagerräume. Seien es kleine für Privat Personen oder eher große mit breiten und hell beleuchteten Gängen, die für die jeweiligen Transporthilfen wie zum Beispiel Rollwagen, Trolleys oder Hubwagen mit denen man ganz gemütlich die Lagerräume befüllen kann und macht das Be – und Entladen einfach. Viele Unternehmen nehmen mieten diese großen Lagerräume, da sie mit den kleinen natürlich nicht auskommen. Die Unternehmen lagern ihre Waren in ihre Lagerräume. Die Lagerräume besitzen alle ein Dach das heißt, dass das Hab und Gut vor Wind und Wetter geschützt ist und bei Regen trocken bleibt.

 

In Lagerräumen kann alles mögliche eingelagert werden, ob Möbel oder Umzugsgüter. Sei es die Lagerung von Akten oder von Sport- Freizeit oder Fitnessgeräten oder auch von Gartengräten aller Art. Natürlich kann man auch Haushaltswaren, Maschinen oder Technische Geräte aller Art. Im Lagerraum kann man alles lagern.

So welche Lagerräume findet man überall in Deutschland und sind mittlerweile sehr beliebt. Privatleute mieten es meistens für Haushaltswaren. Es ist ganz leicht ein Lagerraum zu mieten, da muss man kein Profi oder Unternehmen sein.

 

So eine Lagerung, bei der ein Unternehmen seine Ware nicht in der Firma lagert nennt man auch Fremdlagerung die Beweggründe für diese bestimmte Lagerung außerhalb des Lagers in Der Firma, können unterschiedlich sein zum Beispiel  kann die Lagerung im eigenen Betrieb zu teuer sein und man deshalb die Ware außerhalb lagern muss. Es kann auch sein, dass ein Unternehmen kein Lagerplatz für die Ware hat. Viele Unternehmen lagern die Waren für den weiteren Versand im Lager und nutzen den Lagerraum für die Zwischenlagerung. Nicht alle Unternehmen besitzen Lagereinrichtungen wie zum Beispiel Trolleys, Stapler, Hubwagen zur transportieren oder Kühlräume zur Aufbewahrung.

 

 

 

Internationale Fermdlagerung

Viele Unternehmen wollen ihre Produkte auch weltweit anbieten und nutzen deshalb die Vorteile der logistischen Diensten, um die Güter optimal globalisiert zu vertreiben. Es gibt sehr viele Vorteile bei dieser Art der Lagerung zum Beispiel fallen keine Lagerkosten oder kosten für die Lagereinrichtung an. Außerdem braucht man nichts für das Personal und die Miete zahlen. Diese Art der Lagerung birgt aber nicht nur Vorteile sondern auch Nachteile mit sich zum Beispiel kann man sich nicht auf die Logistikdienstanbieter verlassen und man erhält Informationen nicht so schnell. Mit dieser Art von Lagerung ist man sehr mit den Logistikdiesntanbietern gebunden.

Es gibt drei unterschiedliche Arten von Fremdlagerung. Diese sind verschieden. Je nach Güterart kann eine bestimmte Lagerungsform besser geeignet sein als eine andere. Zum Beispiel die Sammellagerung. Bei der Sammellagerung werden Güter zusammen gelagert, die eine gleiche Eigenschaft habe(z. B. Sand) Eine andere Art der Lagerung ist die Mietlagerung. Bei der Mietlagerung wird ein Lager gemietet bei der das Unternehmen für die Pflege und Instandhaltung selbst verantwortlich ist. Dies bedeutet das unter Umständen für das Unternehmen weitere Kosten anfallen können. Die letzte Art der Lagerung ist die Trennungslagerung bei der, wie der Name schon sagt die Güter sorgfältig getrennt werden.

Please rate this

Comments are closed.