Call Us : +123-456-789

Hochzeiten No rating results yet

Home  >>  Hochzeiten

Bei der Hochzeitsfeier sollte es natürlich ebenfalls coole Musik geben und da mein Mann und ich auch in diesem Bereich eigene Bedürfnisse hatten, suchten mein Mann und ich uns einen bekannten DJ aus, welcher ziemlich genau den Geschmack von uns trifft & auch für Anregungen immer aufgeschlossen ist. Zusätzlich zu unserem Discjockey, welcher aber erst später anfangen sollte, wünschten wir uns ebenfalls eine Live Band.

Am Elementarsten ist für uns allerdings nicht die amtliche Heirat gewesen, sondern die Hochzeitsfeier im Anschluss. Mein Mann und ich wünschten ein echt pompöses Fest mit allen Gästen feiern, welches uns ewig als ein positives Erlebnis in den Köpfen bleiben wird.

Eine Heiratsfeier muss sehr gründlich organisiert werden, da das Paar sehr viel mehr einzuplanen hat als es sich denkt.

Ich, für meine Person, hab die Heirat 2013 und hab die Organisation ca. acht Wochen im Vorfeld & damit genau genommen viel zu spät angefangen. Wir haben ganz einfach nicht daran gedacht, welche Anzahl an Planungspunkten es zu besprechen gab, jedoch nach der sehr nervenzehrenden Dauer, haben wir dennoch eine unvergessliche Feier gehabt.

Die Location war echt sagenhaft und wir sind den Eigentümern bis heute äußerst dankbar wegen der tatkräftigen Hilfe.
Um den Cateringservice kümmerten wir uns widerum selber, da wir in diesem Fall sehr eigene Ansprüche aufwiesen & uns sowohl einen großen Grill mit reichlich Fleisch wie ebenso ein Buffet mit vegetarischen Gerichten wünschten.

Nach langem Suchen ,fanden mein Mann und ich einen idealen Cateringservice & engagierten selber noch ein paar Bekannten um am Grillbereich zu helfen. Ebenfalls alkoholische und nicht alkoholische Getränke sind von dem Catering-Service gestellt worden und mein Mann und ich waren hellauf verzückt von der großen Wahl an Longdrinks und anderen Tränken, die sie vorrätig gehabt haben.

Mein Mann und ich wollten nicht in der Kirche sondern nämlich ausschließlich vor dem Standesamt heiraten.
Zunächst hatten wir uns somit um einen Termin beim Standes Amt zu bemühen; dies ist mit sehr großer Aufwand verbunden gewesen. Mein Liebster & ich wollten auf alle Fälle an einem Sonntag heiraten, welches sich jedoch als sehr schwierig herausstellen sollte, da in den Sommermonaten natürlich ziemlich viele Paaren am Wochenende sich trauen lassen wollen. Mit Ach und Krach haben mein Mann und ich dann ein Datum erhalten, welcher uns beiden sehr gefallen hat.
Wir mussten hierbei noch etliche Anträge ausfüllen, welche uns beiden z. T. wirklichen Kopfschmerz bereiteten.

Zusätzlich zu jenen an und für sich eindeutigen Plänen, gab es noch so viele Kleinigkeiten, welche mein Mann und ich in Ordnung bringen mussten. Z. B. hatten wir bestimmen zu entscheiden, auf welche Art die Hochzeitslocation ausgeschmückt werden soll; selbstverständlich wen wir empfangen wollten, dazu wie die Einladungen aussehen sollten und zu guter Letzt was alles an Speis, Trank sowie Tanz bei der Hochzeit ablaufen sollte. Und dies war ziemlich viel. Nichtsdestotrotz ist es letzten Endes zu einem schönen Tag geworden, den natürlich wir jedoch auch keiner der zahlreichen Besucher so rasch vergessen wird.

Ich kann bereits vorweg nehmen, dass Hochzeitsfeier im Endeffekt definitiv exakt das war, was wir beide uns gewünscht hatten.
Mein Mann und ich wünschten uns eine Eventlocation, die sowohl in einem Raum wie auch im Freien eine Chance bietet, sich zu beschäftigen. Da wir in der Hansestadt & somit in der Nähe vom Elbstrand leben, wollten wir auf jeden Fall eine Nähe zum Wasser haben & entschlossen wir beide anschließend für eine schöne Location mit Hafenblick sowie genug Raum im Innensaal wegen möglichem Regenguss bzw. für die ein wenig spätere Stunde fürs Abtanzen.

Please rate this